Angebot

Persönliche Arbeitsweise

Seit über 20 Jahren begleite ich Erwachsene, Kinder und Jugendliche, die aus verschiedenen Gründen "atemlos" geworden sind.
Mein Angebot ist es den Rahmen zu bieten um innezuhalten und aufzuatmen, um in Achtsamkeit sich Zeit für sich selbst zu nehmen, die eigenen Atemgewohnheiten zu entdecken und Zusammenhänge zum Alltag zu erkennen. Die Atem-, Stimm- und Körperarbeit sehe ich als ganzheitliche Wegbegleitung, als Weg der Übung über den Atem, die Stimme, den Körper zu lernen:

  • Innehalten, Aufatmen und Entspannen
  • sich Raum nehmen und Loslassen üben
  • achtsam mit sich und dem Körper umgehen
  • sich sammeln und die persönliche Balance finden
  • Gelassenheit und innere Ruhe entwickeln
  • die Stimme kräftigen und persönliche Präsenz stärken
  • neue Wege aus alten Gewohnheiten finden und Veränderung erlauben
  • im freien Atemfluß wieder die tragende Kraft des Lebens spüren

Wozu Inne-halten?
Unsere schnelllebige Zeit ist geprägt von materiellen Werten bis hin zur Übersättigung in äußeren Lebensbereichen, unsere Innenseite wird dadurch vernachlässigt. Oft werden wir gezwungen "inne-zuhalten", durch Krankheit, Verlust, Leistungsdruck oder Grenzsituationen, in denen wir auf uns selbst zurückgeworfen sind. Manchmal treibt uns auch die Sehnsucht nach Stille und innerer Einkehr.
Wir können es als Chance sehen, uns wieder unserem Innen zuzuwenden und wahr zunehmen, welcher Schritt nun ansteht. Manchmal geht uns der Sinn allen Tuns in der Hektik des Alltags verloren und wir fragen: was ist wirklich wesen-tlich?

Einzelstunde:
In der Einzelstunde finden ganz persönliche Themen ihren Raum. Einfache Übungen und wohltuende Atembehandlung (in bequemer Kleidung auf Hocker oder Liege) werden auf Sie persönlich abgestimmt. Nach Ihrem Wunsch arbeiten wir am freien Atemfluss, Entspannung, Stimmentfaltung etc...Anleitung zum selbstständigen Üben wird gegeben.

Gruppe:
Je nach Thema bzw. Anliegen der TeilnehmerInnen werden gemeinsam gezielte Übungen durchgeführt. Die Gruppe bietet die Möglichkeit zu Austausch und Begegnung, Erfahrungen zu teilen und voneinander zu lernen.

Fortbildung und Training:
Den Atem als Ressource im Arbeitsalltag nützen. Bewusstes Atmen stärkt die Fähigkeit, den Herausforderungen in Arbeit und Beruf gelassener zu begegnen.

Atemtraining - „Aufatmen am Arbeitsplatz“, Atempause im Beruf
Fortbildungen für Berufsgruppen, Betriebe und Institutionen
Fortbildungen für pädagogische, therapeutische, helfende und betreuende Berufe

Mögliche Themenschwerpunkte:
Atem und Gesundheit – Training für ganzheitliche Gesundheitsvorsorge
Atem und Entspannung – Stressabbau und Burnout Prophylaxe
Atem und Körper – Balance zwischen Spannung und Entspannung finden
Atem und Stimme – persönlicher Ausdruck und Authentizität
Atem und Meditation – Da SEIN im Augenblick, die Übung der ungeteilten Aufmerksamkeit

Die Inhalte werden je nach Bedarf speziell auf die jeweilige Zielgruppe bzw. Thematik abgestimmt. Die Fortbildungen sind ganzheitlich aufgebaut, das persönliche Erleben, die persönliche Erfahrung steht im Mittelpunkt. Es werden Fertigkeiten vermittelt, die direkt in den persönlichen Alltag integriert werden können. Auf Anfrage sende ich gerne ein detailliertes Angebot zu.

Organisatorisches:
Termine für Einzelstunden nach persönlicher Vereinbarung. Der Tarif beträgt € 75,-. Wenn Sie einen Termin nicht einhalten können, bitte ich um telefonische Absage spätestens 48 Stunden vorher, da Raum, Zeit und Aufmerksamkeit für Sie freigehalten werden; andernfalls wird die entfallene Stunde verrechnet.
Für die Teilnahme an einer Gruppe bitte ich um Anmeldung per Telefon oder Mail. Ihr Kursplatz ist nach meiner Zusage verbindlich für Sie reserviert. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Einzelstunde und Gruppe ersetzen nie ärztliche Diagnose und Betreuung.

Kooperationspartner der SVA

Waltraud Aigner, praxis@atemstimme.com, tel. 0650 / 900 14 67